Zweitwohnsitz anmelden
Logo Klönstedt

Alles aus der Kategorie: Nachhaltigkeit

Grüner bluten: nachhaltige Tipps für die Periode

In Sachen Nachhaltigkeit hat sich im Bereich von Periodenprodukten so einiges getan. Unsere Kolumnistin Jana hat in ihrem neuen Beitrag die verschiedenen Möglichkeiten genauer unter die Lupe genommen und festgestellt: nachhaltige Alternativen sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für's Portemonnaie. Erinnert ihr euch noch an diese zwei Typen bei der TV-Show „Die Höhle der Löwen“, die mit pinken Einmal-Handschuhen die Frauen-Hygiene revolutionieren wollten? Die pinkfarbenen Handschuhe sollten es möglich machen, Binden

Alte Schinken, aufgepasst!

Wir nehmen uns in Klönstedt Zeit für die alten Schinken. Nichts wie ran an die Regale und aussortiert. Bis Weihnachten findest Du im Abobereich jeden Monat interessante Tipps, Ideen und Links, wie Du Deinen alten Büchern zu neuem Leben verhilfst – und ganz nebenbei etwas für die Umwelt tust. Umzug, Ausmisten, Aufräumen – Du kennst sicher den Moment, in dem Du vor einem Bücherregal stehst und Dich fragst „Wohin mit den alten Schinken?“ Den meisten

Ein Wagen mit unverpackten Möglichkeiten

Unverpackt-Läden sind seit einigen Jahren im Trend. Mit ihrem Marktwagen bieten Jacqueline und Stefanie Dietz seit Anfang 2021 ein unverpacktes Sortiment auf einigen Wochenmärkten in Schleswig-Holstein an. Die beiden Schwestern Jacqueline und Stefanie Dietz aus Bad Oldesloe sind ein super Beispiel dafür, dass selbst aus schwierigen Situationen etwas echt Gutes entstehen kann. Denn als Anfang 2020 die Corona-Pandemie dazu führte, dass die allermeisten Aufträge ihres Caterings „Des Teufels fette Beute“ abgesagt werden mussten, fassten sich

Mikroplastik: Kleine Teile – große Probleme

Welche Kosmetikprodukte benutzen wir eigentlich täglich im Badezimmer – beziehungsweise welche Stoffe lassen wir unbedarft an unsere Haut? Klönstedt Kolumnistin Jana hat für uns mal genauer hingeschaut. T itandioxid, Acrylates Crosspolymer, Polyethylen – ich wette, diese drei Begriffe sagen euch allen nichts. Ging mir ganz genauso, bevor ich die Kosmetikprodukte in meinem Badezimmer mal unter die Lupe genommen habe. Mit der App „ToxFox“ vom BUND bewaffnet, habe ich mich daran gemacht, genauer hinzuschauen, was da

Bombiges von den Blumenjungs

Jan, Torge und Derk sind drei Landeier. Ihnen waren viele Städte einfach zu trist. Deshalb entwickelten sie Samenbomben, um ihre Umgebung mit einem Wurf blumiger und bunter zu machen. Als Torge Kahl, Derk Niemeijer und Jan Niemeijer (letztere sind Cousins) zum Studieren in die Stadt zogen, fehlte ihnen eins: die Natur drumherum. „Wir kommen alle drei aus einem Dorf in Niedersachsen. Hier haben wir Baumhäuser gebaut, im Matsch gespielt und beobachteten, wie sich die Jahreszeiten

Nachhaltig Grillen: Es kommt auf die Kohle an

Grillen gehört gefühlt schon seit Ewigkeiten zu den Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen im Sommer. Aber wie sieht die Umweltbilanz eines gemütlichen Grillabends aus? Unsere Kolumnistin Jana hat sich damit auseinandergesetzt, ob man eigentlich nachhaltig grillen kann. Drei Dinge, die einen Sommerabend perfekt machen: Sonnenschein bei 25 Grad, ein Glas Aperol Spritz und ne leckere Grillwurst. Den Grill spontan anzuschmeißen und mit Freunden und Familie gemütlich auf Balkon oder Terrasse zu sitzen: Das ist für mich

Nach oben