Bereits seit ihrer Kindheit interessiert sich Nane Nomene Hansen aus Nordfriesland für alle Dinge rund um die medizinische Versorgung. Im Jahr 2019 gründete sie „Erste Hilfe – Dein Wissen kann Leben retten“ und bietet seitdem Erste Hilfe Kurse an. In Klönstedt gibt sie am 20. Juni einen Workshop zum Thema „Erste Hilfe am Kind“. Wie sie zur Ersten Hilfe gekommen ist, warum diese so wichtig ist und was die Teilnehmer:innen im Klönstedt-Workshop erwartet, erzählt sie im Kurzinterview.

Wie bist du dazu gekommen, Erste Hilfe Kurse zu geben?

Das war ein lustiger Zufall im Jahr 2017: Auf einem Reitturnier bin ich mit dem Sanitätsdienst vor Ort in Kontakt gekommen. Der Inhaber des Sanitätsdienstes fragte mich, ob ich einen Nebenjob bräuchte und Lust hätte, samstags Erste Hilfe Kurse für ihn anzubieten. Zu dem Zeitpunkt war ich gerade im zweiten Ausbildungsjahr zur Medizinischen Fachangestellten und daher passte es perfekt, einen Nebenverdienst im gesundheitlichen Bereich zu haben.

Warum ist das Thema Erste Hilfe so wichtig?

Erste Hilfe kann Leben retten! Sie begleitet uns ein Leben lang und so ist der Erste Hilfe Kurs eine Weiterbildung fürs Leben. Jede:r vierte Deutsche muss im Laufe seines Lebens damit rechnen, einmal selbst Erste Hilfe zu benötigen. Um in Notsituationen mehr Sicherheit gewährleisten zu können, sollte jede:r regelmäßig einen Erste Hilfe Kurs wahrnehmen und das Wissen auffrischen. Denn nur dann kann man die Maßnahmen auch sicher durchführen.

Was erwartet die Klönstedter:innen in deinem Workshop „Erste Hilfe am Kind“?

Erste Hilfe am Kind hat ein super weites und interessantes Spektrum. Als Elternteil, Großeltern oder Betreuungsperson steht meistens die eigene Unsicherheit im Weg. Das möchte ich ändern! Durch einen Erste Hilfe am Kind Kurs, wird den Teilnehmer:innen mehr Sicherheit, Mut und Ruhe mitgeben. So wie jedes Kind individuell ist, kann auch jeder Notfall anders sein. Daher ist es wichtig, über die Basis der Ersten Hilfe am Kind Bescheid zu wissen. Im Workshop sprechen wir über ein großes Spektrum an kleinen Alltagsnotfällen und auch kritischen Situationen und wie man diese jeweils erkennen, einordnen und die richtigen Maßnahmen ergreifen kann.

Hör dir das Kurzinterview mit Nane auf Plattdeutsch an:

Teile es mit deinen Freunden!

Jetzt Zweitwohnsitz anmelden und Klönstedter:in werden

Du fühlst dich richtig wohl in Klönstedt und möchtest nicht nur ab und zu vorbei schauen, sondern einen festen Wohnsitz in unserem digitalen Dorf haben?

Dann melde ab sofort deinen Zweitwohnsitz in unserem Abobereich an! Dort warten viele Mehrwerte auf dich – von Masterclass über Storyteller-Boxen bis hin zu exklusiven Inhalten und Klönstedt-Netzwerk.

werde Klönstedter:in!