Alles aus der Kategorie: Schleswig-Holstein

Frozen Himbeer-Hugo

Die Temperaturen steigen und die Sonne lädt dazu ein, sich mit einem Drink in der Hand nach draußen zu setzen. Und genau dafür haben wir das perfekte Sommergetränk für euch! Der Frozen Himbeer-Hugo ist fruchtig-frisch und einfach erfrischend bei sommerlichen Temperaturen – und er ist super schnell gemacht! Zutaten 1 Flasche Hugo (mit oder ohne Alkohol) 750 g gefrorene Himbeeren 3 EL Himbeersirup Saft von 1 Zitrone Zubereitung Gebt alle Zutaten

Spargel vom Blech

Die Spargelzeit ist leider begrenzt, deshalb muss sie besonders gut genutzt werden! Aber bitte nicht immer nur mit altbekannten Rezepten inklusive Sauce Hollandaise! Unsere Ernährungsexpertin Anna hat sich etwas Neues überlegt. Endlich ist sie da: die Spargelzeit! Wir können von dem gesunden Gemüse nicht genug bekommen. Deshalb gilt es, die Spargelsaison so gut wie möglich zu nutzen! Aber jedes Mal mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise? Muss nicht sein. Unsere Ernährungsexpertin Anna hat sich Gedanken gemacht

Schnüüsch-Quiche

Habt ihr schon mal Schnüüsch gegessen? Richtig gut, oder? Und wir setzen noch einen drauf: Unsere Ernährungsexpertin Anna hat das traditionelle Gericht in eine moderne Quiche umgewandelt. Wenn ihr Schnüüsch mögt, dann werdet ihr die Schnüüsch-Quiche lieben! Schleswig-Holsteiner kennen es, denn es hat seinen Ursprung in Angeln: „Schnüüsch“. Wer nicht aus Deutschlands nördlichstem Bundesland kommt, zuckt vermutlich ratlos mit den Schultern. Schnüüsch? Was soll das denn sein? Schnüüsch ist eine Art Eintopf, der normalerweise aus

Moin Moin! Eine Mass, bitte!

O’zapft is! Es ist wieder so weit: das Oktoberfest ist gestartet und wir werden uns in den nächsten Tagen nicht gegen Nachrichten vom größten Volksfest der Welt wehren können. Egal ob Fasnacht, Maibaum aufstellen oder eben das Oktoberfest – so manche süddeutsche Tradition wirkt für uns Norddeutsche manchmal befremdlich. Nichtsdestotrotz lieben auch viele Norddeutsche das Oktoberfest und Kultur ist doch einfach etwas Schönes.

Fröhstück mit Goldrand

Unsere Autorin erzählt in ihrer neuen Kolumne vom Mittwochsfrühstück mit ihrer Mutter, über ein Generationenphänomen und das Lieblingsessen der Familie. Sie hat sogar das Rezept zum Nachkochen fotografiert. Probiert es doch mal bei einem Essen mit euren Nachbarn aus! Gesa überlegt nämlich auch das Frühstück um ein-zwei Gäste aus der Dorfgemeinschaft ihrer Mutter zu erweitern ...  
Auf Platt als Audio-Datei verfügbar

Nach oben