Alles aus der Kategorie: Gemeinschaft

Die Hoferbin

Als Erstgeborene wurde unserer Community-Autorin von klein auf an vermittelt, dass sie einmal den Hof ihres Vaters übernehmen wird. Als es soweit war, lief die Übergabe völlig anders ab, als sie es sich vorgestellt hatte. Der einstige Traum eines Familienbetriebes wurde zum Drama. Für Klönstedt hat sie aufgeschrieben, wie sie die schwere Zeit durchgestanden hat und was sie daraus gelernt hat. „Du übernimmst später den Hof!“ Seitdem ich lebe, von klein auf an,

Achtung, Konfliktpotential: Hofübergabe

Wenn ein landwirtschaftlicher Betrieb von einer an die nächste Generation übergeben wird, klappt das meistens nicht ohne Konflikte. Die Erfahrung musste auch unsere Community-Autorin machen. Zusammen mit ihrem Mann hat sie den Milchviehbetrieb ihres Schwiegervaters übernommen. Warum das nicht einfach war und welche Dinge für besonders viele Ärger gesorgt haben, schreibt sie in unserem neuen Dorfgeflüster. Dass das Thema Erben häufig Konflikte mit sich bringt, ist mir schon lange bewusst gewesen. Das habe ich bei

StadtLandWichteln 2023

Land- und Stadtmenschen vernetzen: Das ist unser Motto. Seit einigen Jahren gelingt uns dies durch unsere ganz besondere Aktion in der Vorweihnachtszeit. Freude erfahren und neue Freunde finden, eine kleine Aufmerksamkeit verschicken und selbst auch eine Kleinigkeit erhalten – das ist der Zauber von StadtLandWichteln. Egal ob du vom Land oder aus der Stadt kommst, melde dich an und bekomme ein:e Wichtelpartner:in der jeweils anderen Stadt-/Land-Partei zugelost und ihr verschönert euch gegenseitig die Vorweihnachtszeit mit

5 Fragen an Maja Mogwitz

Am 5. Juli ist der Podcast „63 Hektar“ mit Landwirtin Maja Mogwitz und Stadtkind Andreas Kuhlage gestartet. Die Zwei gehen ins Gespräch und klären Fragen rund um das Thema Landwirtschaft, die sich Menschen ohne, aber auch mit Bezug zur Landwirtschaft stellen. Denn Landwirtschaft geht uns alle etwas an. Wir haben Maja 5 Fragen gestellt:  1. Liebe Maja, kannst du dich kurz vorstellen?  Hi, na klar, gerne. Mein Name ist Maja Mogwitz, ich bin studierte

Nach oben